Medibuy24 Ankaufportal, schnell und sicher verkaufen zum Festpreis, Bücher, Filme, Games, Schleich Figuren, Konsolen

Hier Verkaufen Sie Games, Spiele, Konsolen, Filme, DVDs, Blu-Rays, Mangas, Schleich

Allgemeine Geschäftsbedingungen von medibuy24.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von mediBuy24.de

§ 1 Geltungsbereich

1. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") von mediBuy24.de - Ein online Ankaufservice für Videospiele, Spielekonsolen Spiele-Zubehör, DVD und Blu-Ray, Filme, Musik CD's, Hörspiele, Bücher, SIKU und Schleich - Artikel. Auf www.mediBuy24.de finden Sie eine umfassende Produktauswahl, über die Sie rechtlich frei verfügen können. Diese Produkte können uns zum Kauf angeboten werden. Der Firmensitz ist in 44287 Dortmund - Wittbräuckerstr. 28-30 und wird vertreten, durch die Geschäftsleitung Michael Serve und Marina Kerscher.

2. Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen mediBuy24 und dem Kunden unterliegen ausschließlich diesen AGB´s. Abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, diese wurden durch uns schriftlich bestätigt.

3. Mit der Registrierung bei mediBuy24 erkennt der Kunde/die Kundin, gemäß der Bestimmung unter § 3 dieser AGB und mit jedem Artikelverkauf, durch Anklicken einer Schaltfläche, welche einen Auftrag abschließt, diese AGB in der jeweils gültigen Fassung als allein maßgeblich an.

4. Sämtliche Änderungen dieser AGB werden dem Kunden/der Kundin schriftlich, per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde/die Kundin den Änderungen nicht innerhalb von 4 (vier) Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Kunde/die Kundin im Falle der Änderung der AGB gesondert hingewiesen.

5.  Diese AGB können von dem Kunden/der Kundin in seinen/ihren Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können die AGB von dem Kunden/der Kundin, aber auch telefonisch oder auf dem Schriftweg in elektronischer oder in schriftlicher Form angefordert werden.

§ 2 Produktauswahl

1. Die Kundin/der Kunde kann die Produkte auf unserer Website anklicken, um diese uns zum Ankauf anzubieten und diese zum Zwecke der Auszahlung im virtuellen Warenkorb platzieren.

2. Wir ermitteln für den Kunden den unsererseits geltenden Zeitwert, des uns zum Ankauf angebotenen Produktes. Artikel werden nur im Rahmen unserer jeweils geltenden Ankaufbedingungen und AGBS zum Ankauf akzeptiert. Artikel werden nur, in für einen Privatkunden handelsüblichen Mengen angenommen. Mit Zusendung des verkauften Artikels an uns, hat der Kunde bei Widerruf lediglich Anspruch auf den vereinbarten Zeitwert des verkauften Artikels. Es bleibt uns vorbehalten, Ware vom Ankauf auszuschließen. Ware, die nicht von uns angenommen wird, wird dem Kunden kostenpflichtig zurück gesendet.

3. Zum Ende eines jeden Verkaufs, erhält der Kunde eine Zusammenstellung der von ihm verkauften Waren, sowie den Gesamtpreis, inklusive der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§ 3 Registrierung als Kunde

1. Die Registrierung zu unserem Handelssystem erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Handelssystem besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen hat uns der Kunde eine Kopie seines Personalausweises zuzusenden.

2. Für die Zulassung füllt der Kunde elektronisch das auf unserer Website vorhandene Anmeldeformular aus und sendet uns dieses zu. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mit der Anmeldung wählt der Kunde eine persönliche E-Mail Adresse sowie ein Passwort aus. Die E-Mail Adresse darf nicht Rechte Dritter, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte, verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Der Kunde ist verpflichtet, dass Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.

3. Die Registrierung des Kunden ist, abgesehen von seiner Erklärung des Einverständnisses mit der Geltung dieser AGB durch Anklicken einer Schaltfläche, mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Der Kunde kann seinen Eintrag jederzeit wieder löschen lassen. Allein mit der Eintragung besteht für uns keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der uns angebotenen Waren.

4. Soweit sich die persönlichen Angaben des Kunden ändern, ist der Kunde selbst für die Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter "Mein Konto" vorgenommen werden.

5. Bei der Registrierung ist zu beachten, dass nur ein Account pro E-Mail-Adresse und Person verwendet werden darf.

§ 4 Vertragsschluss

1. Für Ware, die wir ankaufen, kommt ein Kaufvertrag zustande, wenn der Kunde dem Verkauf an uns unter dem Menüpunkt "Mein Konto" / Verkaufskorb zugestimmt hat. Die Ablehnung einzelner Artikel verpflichtet mediBuy24 nicht zum Rückversand des kompletten Auftrages.

2. Für die Löschung von eventuell personenbezogenen Daten oder Daten, die mit Rechten Dritter belastet sind, ist der Verkäufer verantwortlich. mediBuy24 übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für die Löschung von vorhandenden Daten beim Wiederverkauf des Datenträgers.

3. Wir kaufen von einem Artikel max. 3 Stück an. Werden weitere Mengen ins Paket gepackt oder in anderen Aufträgen an uns verkauft, behalten wir uns vor, den Preis anzupassen und gegebenenfalls zu mindern bzw. den Auftrag komplett zu stornieren.

4. Es ist nicht gestattet, Produkte mit zu verschicken, die nicht der Kategorie entsprechen, aus der wir ankaufen (z.B. Prospekte, Kleidung, etc.). Wir behalten uns vor, diese Artikel zu entsorgen und den Auftrag zu stornieren.

§ 5 Vertragsschluss beim Ankauf von Waren

1. Für Produkte, die in unserem Online-Produktkatalog enthalten sind und über die der Kunde rechtlich frei verfügen darf, bieten wir Kunden die Möglichkeit an, uns Produkte zum Ankauf anzubieten. Hierzu wird anhand unserer Zustandsvorschriften / AGB´s für den Zustand des Produktes, dass wir ankaufen, ein Preis ermittelt. Sollte der von Ihnen eingesendete Artilel unseren Zustandsvorschriften nicht entsprechen, behalten wir uns vor, Ihnen einen abweichenden Preisvorschlag zu unterbreiten oder den Artikel abzulehnen. Hierzu kontaktieren wir Sie per E-Mail.

2. Mittels eines Auftragsformulars, kann der Kunde einen Auftrag für den Verkauf seiner Produkte erstellen. Hierzu werden produktabhängige Ankaufsbedinungen und Zustandsvorschriften bereitgestellt, die der Kunde vollständig und wahrheitsgemäß beachten muss. Mit Einsendung seiner Produkte unterbreitet der Verkäufer ein Angebot an plunder24, welches ein bindendes Angebot zum ermittelten Ankaufpreis und den jeweilig gültigen Ankaufbedinungen darstellt.

3. Das Angebot kann durch mediBuy24 für jedes Produkt allein innerhalb von 14 Tagen nach Eingang angenommen werden. Die Annahme wird durch eine E-Mail, an die vom Kunden angegebene E-Mail Adresse bestätigt und der Status des einzelndes Produktes wird mit "Artikel grundsätzlich akzeptiert" im Kundenkonto unter "Profil | Verkaufskorb gekennzeichnet.

4. Abweichungen der angegebenen Zustandsbeschreibung vom tatsächlich durch mediBuy24 festgestellten Zustand führen zu einer Ablehnung des Angebots bzw. einem Abschlag auf den Artikelpreis. In diesen Fällen kann mediBuy24 dem Kunden durch E-Mail und Verweis auf eine Internetseite ein neues Preisangebot für das Produkt unterbreiten. Der Kunde kann dieses Angebot innerhalb von 7 Tagen annehmen. Der Kunde hat die Möglichkeit dieses Angebot abzulehnen und sich seine Produkte zurücksenden zu lassen. Kommt es innerhalb von 30 Tagen zu keiner Rückmeldung durch den Kunden, gilt das von mediBuy24 abgegebene Angebot als angenommen.

5. Es werden nur Produkte im Rahmen unserer gültigen Ankaufbedingungen der jeweiligen Kategorie angekauft.

6. Der Ankauf wird nur in für Privatkunden handelsüblichen Mengen angenommen. Wird mehr als ein identisches Exemplar eines Produkte an uns verkauft, behalten wir uns das Recht vor, ein neues Angebot für die Artikel zu stellen oder das Angebot zum Ankauf nicht anzunehmen und auszuschliessen, bzw. zu stornieren.

7. mediBuy24.de behält sich das Recht vor einzelne sowie mehrere Artikel und/oder alle zum Ankauf angebotenen Artikel abzulehnen.

8. In keinem Fall ist mediBuy24.de zu einer Annahme des Angebots durch einen Kunden verpflichtet.

Weitere Informationen zu Punkt 7. und 8. zum Vertragsabschluss.

Wir lehnen Angebote teilweise oder ganz ab wenn,

Diese nicht in unser Sortiment passen.
Ein Ankauf aus wirtschaftlichen Gründen derzeit nicht tragbar ist.
Wir einen oder mehrere Artikel schon mehrmals auf Lager haben.
Ein vorgeschlagener Ankaufspreis eines Artikels zur Zeit bearbeitet und oder aktualisiert bzw. angepasst wird.
Wir diesen oder identische Artikel in Kürze ganz vom Ankauf ausschliessen.
Ein Ankauf aus rechtlichen Gründen nicht möglich und/oder ganz untersagt wird.
Einer oder mehrere Artikel gegen unsere Ankaufbedinungen spricht, oder wenn einer oder mehrere Artikel durch uns abgelehnt wurden.

Weitere, mit an uns verschickte Artikel, die nicht durch mediBuy24 zum Ankauf akzeptiert wurden, werden kostenpflichtig an den Absender (Unfrei) zurückgeschickt. Dies wird vor Rücksendung in einer email dem Absender mitgeteilt.

Sollte der Absender die Rücksendung nicht annehmen, sodas die Artikel an uns zurück gehen, werden wir diese ohne weitere Ankündigung entsorgen und die uns dadurch entstandenen Kosten gegebenenfalls durch Rechtsbeistand einfordern. Prüfen sie daher bitte ihren bestätigten Verkaufskorb, ob einzelne oder mehrere Artikel, ausdrücklich durch mediBuy24 zur Einsendung abgelehnt wurden. Bitte schicken sie diese nicht mit.

 

9. Die Widerrufsrechte des Kunden bleiben unberührt. Im Falle eines Widerrufs hat der Kunde lediglich Anspruch auf den an uns verkauften Artikel.

§ 6 Einsendung beim Ankauf

1. Der Kunde muss die Einsendung innerhalb von 7 Tagen nach Abschluss seines Auftrages über unsere Internetseite durchführen. Maßgeblich ist der Datumsstempel des Einlieferungsbeleges. Im Falle einer verzögerten Einsendung kann mediBuy24 dem Verkäufer ein neues Preisangebot unterbreiten.

2. Für die Einsendung ihrer Produkte aus Deutschland bietet mediBuy24 ab einem bestimmten,auf der Internetseite angegebenen, Warenwert eine Versandkostenbeteilung zur Verfügung. In allen anderen Fällen ist die Einsendung auf Kosten des Kunden zu geschehen. Die Annahme unfreier oder nicht ausreichend frankierter Einsendungen kann durch die Firma mediBuy24 abgelehnt werden. Bitte wenden sie sich bei weiteren Fragen zum Versand an unseren Kundendienst.

3. Die Gefahr von Transportschäden, Verlust oder sonstigen Beeinträchtigungen der Produkte trägt der verkaufende Kunde bis zur Aushändigung der Produkte durch das Transportunternehmen an mediBuy24.

4. Senden sie nur Artikel ein, die durch mediBuy24 zum Ankauf akzeptiert wurden.

§ 7 Auszahlungsbedingungen beim Ankauf

1. Die Auszahlung des Ankaufspreises erfolgt unmittelbar mit Annahme des Angebots gegen Gutschrift auf das jeweilige Kundenkonto. mediBuy24 weist die Zahlung, auf das hinterlegte Bankkonto des Kunden an. Andere Auszahlungsmöglichkeiten sind ausgeschlossen.

2. Die Auszahlung auf das Bankkonto erfolgt in der Regel innerhalb von 5-10 Werktagen, nach Prüfung der Ware und deren Bestätigung von mediBuy24. Verzögerungen aufgrund fehlerhafter Angaben zu Bankverbindungen gehen nicht zu Lasten von mediBuy24.

§ 8 Eigentum der Produkte beim Ankauf

1. Mit Abgabe seines Angebots versichert der Verkäufer gegenüber mediBuy24, der rechtmäßige Eigentümer des Produktes zu sein sowie über die Legitimation zu verfügen um mediBuy24 Eigentum an dem Produkt zu verschaffen. Er versichert zudem, dass die mit Annahme des Angebots stattfindende Eigentumsübertragung mit Wissen und Zustimmung des rechtmäßigen Eigentümers erfolgt.

2. Mit Annahme des Angebots durch den Kunden oder durch mediBuy24, geht das Eigentum des Produktes an mediBuy24 über.

3. Mit Eigentumsübertragung der Ware an mediBuy24 stellt der Verkäufer mediBuy24 von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die in Bezug auf etwaige an dem Produkt bestehende Rechte geltend gemacht werden. Zudem stellt er mediBuy24 von jeglichen Zahlungs- oder sonstigen Ansprüchen Dritter frei, die mit dem Produkt in Verbindung stehen (z.B. Leasingverträge, Ratenkaufverträge, Mobilfunkverträge etc.).

§ 9 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

mediBuy24 / xmedia-Games
Wittbräuckerstr. 28-30
44287 Dortmund
NRW Deutschland

E-Mail:info@mediBuy24.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Versandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die an mediBuy24 verkaufte Ware nicht der angegebenen Qualität entspricht und wenn der von mediBuy24 neu vorgeschlagene Preis nicht der Vorstellung des Verkäufers entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung und für uns mit deren Empfang. Durch Streik und Fällen höherer Gewalt verlängert sich die Frist für die Dauer der Verzögerung. Gleiches gilt, wenn der Kunde etwaige Mitwirkungspflichten nicht erfüllt.

§ 10 Preise - Zahlungsbedingungen - Fälligkeit

1. Der Verkaufspreis richtet sich nach den von mediBuy24 festgelegten Qualitätszuständen der eingesendeten Artikel.
2. mediBuy24 behält sich vor, die vom Verkäufer festgelegten Qualitätszustände, zu prüfen und bei Unstimmigkeiten dem Verkäufer ein neues Angebot zu unterbreiten.
3. Der Kunde trägt die Kosten der Versendung der Ware zu mediBuy24 bzw. bei Rücksendung ab dem Ort unserer Niederlassung.
4. medibuy24 zahlt ab einer/m bestimmten Verkaufs-Menge/Wert, eine Versandkostenpauschale an den Verkäufer, die Sie unter dem Link "Versand" einsehen können.
5. Zahlungsansprüche stehen dem Kunden nur zu, wenn mediBuy24 die zum Verkauf angebotene Ware für gut befunden hat bzw. von uns anerkannt wird.
6. Der Verkäufer erhält i.d.R. innerhalb von 5-10 Tagen nach Bestätigung der Wareneingangs und der Qualitätsprüfung von mediBuy24 den vereinbarten Verkaufspreis auf das hinterlegte Konto.

§ 11 Gewährleistung

1. Der Verkäufer hat uns gegenüber offensichtliche Mängel ( Transportmängel ), innerhalb von 2 (zwei) Wochen nach Erhalt der Rücksendung der Ware schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der genannten Frist, erlöschen die Gewährleistungsrechte hinsichtlich dieser offensichtlichen Mängel.

§ 12 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Sämtliche Informationen, die wir von unseren Kunden erhalten, ermöglichen uns, das Einkaufserlebnis und die Gestaltung von Angeboten individuell vorzunehmen und stetig zu optimieren. Wir nutzen diese Informationen für die Bearbeitung von Ankäufen und zur Abwicklung von Zahlungen. Weiterhin verwenden wir die Informationen unserer Kunden, um diese über Produkte, Angebote, Services, Dienstleistungen oder Marketingaktivitäten zu informieren. Weiterhin nutzen wir die erhobenen Daten zum Zwecke der Aktualisierung der Kundenkonten sowie der Nutzung von Services wie z.B. Produktalarme, Wunschzettel, individuelle Produktempfehlungen oder Rezensionen. Ein weiterer Bereich der Anwendung ist die stetige Verbesserung unsere Internetseiten, die Vorbeugung von Missbrauch sowie dem Ermöglichen von gewünschten Dienstleistungen in unserem Auftrag. Weitere Informationen finden sie unter dem Link auf der Titelseite unter dem Punkt "Datenschutz".

§ 13 Haftung für Schäden - Haftungsbeschränkung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf einer schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Weitere Informationen hierzu finden sie unter dem Link "Impressum" auf der Titelseite. (Haftungsausschluss).


Cookies:
Diese Webseite nutzt Cookies um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.